Stoakogler Heimatwanderweg

Der seit 1997 bestehende ca. 10 km lange Rundwanderweg in Gasen, der Heimat der Stoakogler, wurde 2010 komplett neu gestaltet.

Viele neue Attraktionen wie eine Kneippstation, Wildbach-Brücken, viele informative Schautafeln und die Stoaniweg-Bankerl mit lustigen Sprüchen sorgen entlang der Wanderstrecke für gute Unterhaltung und angenehme Pausen. Der STOANI-WELTTURM bietet schließlich am höchsten Punkt des Weges Aussicht vom Heimathof der Stoakogler bis nach Tokio, Kapstadt oder New York, wo auch die Stoanis auf ihren Reisen Station machten .... für Überraschungen ist gesorgt!

Und viele erstaunte Wanderer haben in der sommerlichen Heu-Saison schon zur ihrer großen Überraschung die Stoakogler persönlich auf ihren Wiesen bei der Heuarbeit angetroffen... mithelfen ist natürlich jederzeit erlaubt!

Ausgangs- und Endpunkt des Stoakogler Heimat-Wanderweges ist das Ortszentrum von Gasen, wo man sich nach viel Bewegung in der freien Natur in einem der ausgezeichneten Gasthöfe kulinarisch Verwöhnen lassen kann.

Der Mühlen-Panoramaweg

Der Mühlen-Panoramaweg ist ein Rundwanderweg, der vom Ortskern von Gasen zum größten Mühlrad Österreichs bei der Schreinhofer Mühle führt. Dort kann man sich in der urigen Holzknechthütte bei echtem Hütten-Sterz ordentlich stärken. Das Wander-Erlebnis für gemütliche Genießer!